Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Promotion
Read more
Shipping across Europe. Custom/Import duty might apply.

Gummi und Harz

Natürliche Harze

Harzsekretion findet in speziellen Hohlräumen oder bei vielen Pflanzenarten statt. Sie werden in den spezialisierten Strukturen gebildet, die als Durchgangskanäle bezeichnet werden. Harze strömen oder sickern aus der Rinde der Bäume und neigen dazu, an der Luft auszuhärten. Mit Ausnahme von Lack, der von der Lackinsekte (Kerria-Lack), alle anderen Naturharze sind pflanzlichen Ursprungs. Für Möbellacke besonders wichtige Naturharze sind Kolophonium, Damar, Kopal, Sandarak, Bernstein und Manila.

Die Haupteigenschaften von Harzen sind:

  • Sie sind in Wasser unlöslich.
  • Sie sind in gewöhnlichen Lösungsmitteln wie Alkohol, Ether und Terpentin löslich.
  • Sie sind spröde, amorph und transparent oder halbtransparent.
  • Sie haben einen charakteristischen Glanz, sind normalerweise schmelzbar und wenn sie entzündet werden, verbrennen Harze mit einer rauchigen Flamme.

Natürliches Zahnfleisch

Gummis sind eine Gruppe von Pflanzenprodukten, die hauptsächlich durch den Abbau von Pflanzenzellulose entstehen. Dieser Vorgang ist als Gummosis bekannt. Gummis werden von Mitgliedern einer großen Anzahl von Familien hergestellt, aber die kommerzielle Nutzung ist auf einige wenige Baumarten der Familien Leguminosae, Sterculiaceae und Combretaceae beschränkt. Die wichtigsten Gummibäume sind Acacia nilotica (Babul), Ein Katechu (Khair), Mist verbrennen (Teig), Anogeissus latifolia (mehrere), Butea monosperma (Klingen), Bauhinia retusa (Dasselbe), Lannea coromandelica (Lendia) und Azadirachta indica (nehmen). Gummi wird auch aus Samen bestimmter Pflanzen wie Guar, Tamarinde, Cassia tora usw. Guarkernmehl ist der bekannteste natürliche Gummi auf Samenbasis.

Gummiharze

Gummiharze sind eine Mischung aus Gummis und Harzen und besitzen die Eigenschaften beider Gruppen. Sie enthalten Spuren von ätherischen Ölen. Diese stammen meist von der Pflanze, die in trockenen und ariden Regionen wächst. Einige der häufig verwendeten Gummiharze sind Ale Asafoetida, Myrrhe, Salai, Guggul usw.

Quelle: Indisches Institut für Naturharze & Zahnfleisch

Gum and Resin